DAS PLUS FÜR IHR AUTO 0

ZAHNRIEMENWECHSEL BEI AUTOPLUS3prozentrabatt

Bei AUTOPLUS erhalten Sie den Zahnriemenwechsel für Ihr Fahrzeug zu Komplettpreisen inkl. Wasserpumpe, Keilrippenriemen und Kühlmittel.
Buchen Sie Ihren Zahnriemenwechsel jetzt online.

WANN WIRD DER ZAHNRIEMEN GEWECHSELT?

Je nach Fahrzeug und Hersteller wird der Zahnriemen zwischen 90.000 und 120.000km oder nach maximal 5 Jahren gewechselt. Wann genau der Zahnriemenwechsel bei Ihrem Fahrzeug fällig ist, erfahren Sie bei unseren Serviceberatern in Ihrer AUTOPLUS-Filiale.

WAS WIRD BEIM ZAHNRIEMENWECHSEL GETAUSCHT?

Der Umfang des Zahnriemenwechsels richtet sich immer nach dem jeweiligen Fahrzeug.

In der Regel werden der Zahnriemen, die dazugehörigen Spann- und Umlenkrollen, sowie der Keilrippenriemen gewechselt In den meisten Fällen, wenn der Zahnriemen über die Wasserpumpe läuft, wird auch diese getauscht. Bei allen Zahnriemenwechseln bei AUTOPLUS ist der Tausch des gesamten Kühlmittels mit enthalten. 

WAS KOSTET DER ZAHNRIEMENWECHSEL BEI AUTOPLUS?


Zahnriemenwechsel für Kleinwagen 449,95€

inkl. Wasserpumpe & Keilrippenriemenn, sowie Kühlmittel &Montage
z.B. Audi A1, Ford Fiesta, Opel Adam, Seat Mii

Zahnriemenwechsel für die Kompaktklasse 499,95€

inkl. Wasserpumpe & Keilrippenriemenn, sowie Kühlmittel &Montage
z.B. Audi A2, A3, Q2, Dacia Logan, Ford C-Max, Opel Mokka, Zafira, Renault Megane, Seat Leon, Skoda Octavia, VW Golf, Touran

Zahnriemenwechsel für die Mittelklasse 549,95€

inkl. Wasserpumpe & Keilrippenriemenn, sowie Kühlmittel &Montage
z.B. Audi A4, A4, Q3, Ford Galaxy, Mondeo, Peugeot 3008, Renault Espace, Skoda Superb, VW Passat, Tiguan

Zahnriemenwechsel für die obere Mittelklasse 599,95€

inkl. Wasserpumpe & Keilrippenriemenn, sowie Kühlmittel &Montage
z.B. Audi A6, Ford Ranger, Volvo S/V70, V90, VW Amarko, T6, Crafter

Jeder Zahnriemenwechsel wird bei AUTOPLUS dokumentiert. Darüber hinaus bleibt die Herstellergarantie im vollen Umfang erhalten.
Gilt nicht für Einbauzeiten länger als 4 Std. Z.B. bei Fahrzeugen mit 2 Zahnriemen.

WAS PASSIERT, WENN ICH DEN ZAHNRIEMEN NICHT WECHSELN LASSE?

Bei Viertaktmotoren wird die Nockenwelle durch den Zahnriemen angetrieben, die wiederum die Ein- und Aulslassventile steuert.

Leiert der Zahnriemen laufleistungsbedingt aus, kann er über die Spannrollen oder Zahnräder rutschen. Umgangssprachlich sagt man dann, dass der Zahnriemen übergesprungen ist. 
Dabei kommt es zum Stillstand der Nockenwelle. Da sich die Kurbelwelle weiter dreht, prallt der Kolben mit den Ventilen zusammen. Dadurch kann der Ventilschaft verbogen und die Nockenwelle sowie der Zylinderkopf und Kolbenboden beschädigt werden. Oftmals erleidet der Motor so einen Totalschaden, so dass sich eine Reparatur aus wirtschaftlichen Gründen teilweise nicht mehr lohnt.

Das gleiche passiert übrigens auch, wenn der Zahnriemen durch sein Alter porös wird und reisst.

Um Motorschäden und hohe Folgekosten zu vermeiden, sollten Sie das Wechselintervall auf jeden Fall einhalten.

Unsere Angebote und Services für Ihr Auto im Überblick:

Anhängerkupplungen Achsvermessung Bear-Lock Wegfahrsperre Bremsbeläge 
Bremsscheiben und Beläge  Bremsflüssigkeitswechsel DSG Getriebeölwechsel Elektrische Standheizungen
Fehlerspeicher auslesen Fahrwerks-Check Fehlersuche Gebrauchtwagen-Check
Gebrauchtwagen Lampenwechsel Haupt- und Abgasuntersuchung   Inspektion nach Herstellervorgaben
Klima-Service Marderabwehr Neuwagen Radwechsel
Reifenmontage Reifenreparatur Ölwechsel Standheizungen von Webasto
Stoßdämpfer Vorderachse Stoßdämpfer Hinterachse Steinschlagreparatur Zahnriemenwechsel
Zündkerzenwechsel Vermietung von Dachboxen & Fahrradträgern   Hol- und Bringservice Saisonaler Fahrzeug-Check


Unsere Kfz-Werkstätten für Sie im Überblick:

Wolfsburg Salzwedel Haldensleben Berlin-Mariendorf Recklinghausen
Braunschweig Stendal Uelzen Berlin-Schöneweide Simmern
Gifhorn Goslar Salzgitter Ahrensfelde OT Eiche Heiligenroth
Helmstedt Magdeburg Wolfenbüttel Limburg Rennerod
Halberstadt Hannover Berlin-Köpenick Andernach Hameln